Donnerstag, 7. Januar 2016

Eurovision Song Contest 2016: Die Teilnehmer

 
Der Eurovision Song Contest geht in die 61. Runde. In der schwedischen Hauptstadt Stockholm treten 43 Länder beim Song Contest 2016 an. Welche Songs und Länder sind dabei? Diese Übersicht verrät es dir ...

 --- Stand: 01.05.2016 - 17.55 UHR ---

Teilnahme am Eurovision Song Contest 2016:

1. Semifinale - 10.05.2016:

01.  FinnlandFinnland - Sandhja: Sing It Away
02. Griechenland Griechenland - Argo: Utopian Land
03. MoldauMoldau Moldau - Lidia Isac: Falling Stars
04.  UngarnUngarn - Freddie: Pioneer
05.  KroatienKroatien - Nina Kraljić: Lighthouse
06.  NiederlandeNiederlande - Douwe Bob: Slow Down
07.  ArmenienArmenien - Iveta Mukuchyan: LoveWave 
08.  San MarinoSan Marino - Serhat: I Didn't Know
09. Russland Russland - Sergey Lazarev: You Are The Only One 
10.  TschechienTschechien - Gabriela Gunčíková: I Stand
11.  ZypernZypern - Minus One: Alter Ego
12.  ÖsterreichÖsterreich - ZOË: Loin d'ici
13. Estland Estland - Jüri Pootsmann: Play
14.  AserbaidschanAserbaidschan - Samra: Miracle
15.  MontenegroMontenegro - Highway: The Real Thing
16.  IsraelIsland - Greta Salóme: Hear Them Calling
17.  Bosnien-HerzegowinaBosnien-Herzegowina: Dalal & Deen feat. Ana Rucner and Jala: Ljubav Je
18.  MaltaMalta - Ira Losco: Walk On Water 


2. Semifinale - 12.05.2016

01.  LettlandLettland - Justs: Heartbeat
02.  PolenPolen - Michał Szpak: Color Of Your Life
03.  SchweizSchweiz - Rykka: The Last Of Our Kind
04.  IsraelIsrael - Hovi Star: Made Of Stars
05.  WeißrusslandWeißrussland - IVAN: Help You Fly
06.  SerbienSerbien - Sanja Vučić ZAA: Goodbye (Shelter)
07.  IrlandIrland - Nicky Byrne: Sunlight
08.  MazedonienMazedonien -  Kaliopi: Dona
09. Litauen Litauen - Donny Montell: I've Been Waiting For This Night 
10.  AustralienAustralien - Dami Im: Sound Of Silence
11. Slowenien Slowenien - ManuElla: Blue And Red
12.  RumänienRumänien - Ovidiu Anton: Moment Of Silence    Ausgeschlossen!¹
12.  BulgarienBulgarien - Poli Genova: If Love Was A Crime
13.  DänemarkDänemark - Lighthouse X: Soldiers of Love
14.  UkraineUkraine - Jamala: 1944
15.  NorwegenNorwegen - Agnete: Icebreaker
16.  GeorgienGeorgien - Nika Kocharov & Young Georgian Lolitaz: Midnight Gold
17.  AlbanienAlbanien - Eneda Tarifa: Fairytale
18.  BelgienBelgien - Laura Tesoro: What's The Pressure

¹ 22.04.2016: Die European Broadcasting Union (EBU) hat ab sofort den rumänischen Sender TVR von allen gemeinsamen Projekten und Übertragungen ausgeschlossen. Somit nimmt Rumänien nicht am Eurovision Song Contest 2016 teil. Grund des Ausschlusses sind Schulden des rumänischen Senders bei der EBU in Gesamthöhe von 16 Millionen Schweizer Franken. TVR versuchte eine Regierungsbürgschaft zu erwirken - kein Erfolg.

Finale - 14.05.2016:

00.  DeutschlandDeutschland - Jamie-Lee Kriewitz: Ghost
00.  FrankreichFrankreich - Amir: J'ai Cherché
00. Großbritannien Großbritannien - Joe & Jake: You're Not Alone
00.  ItlalienItalien - Francesca Michielin: No Degree Of Separation 
09.  SchwedenSchweden - Frans: If I Were Sorry
00. Spanien Spanien - Barei: Say Yay!


Bosnien-Herzegowina und Bulgarien nehmen zum ersten Mal nach 2012 wieder am Contest teil. Auch Kroatien kehrt zum Song Contest zurück. Der Balkanstaat nahm zum letzten Mal 2013 teil. Die Ukraine kehrt nach einem Jahr Krisenauszeit zum Eurovision Song Contest zurück.

Keine Teinahme am Eurovision Song Contest 2016:
Portugal (2015)
Slowakei (2012)
Türkei (2012)

Auch Andorra (2009), Luxemburg (1993), Marokko (1980) und Monaco (2006) nehmen nicht am Eurovision Song Contest 2016 teil.
In Klammern: Jahr der letzten Teilnahme

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen