Montag, 8. Januar 2018

Linda Zervakis und Elton moderieren "Unser Lied für Lissabon"


Linda Zervakis und Elton moderieren am 22. Februar den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2018 live aus Berlin. In der Show "Unser Lied für Lissabon“ bewerben sich sechs Kandidaten um die Teilnahme am Song Contest in Lissabon!

Das Duo löst Barbara Schöneberger ab, die die Show vier Mal in Folge präsentiert hatte. Barbara Schöneberger kann aus terminlichen Gründen in diesem Jahr nicht die Moderation des Vorentscheids übernehmen.

Elton hat bereits Erfahrungen beim Eurovision Song Contest gesammelt: So war er 2010 bei Lenas Sieg in Oslo dabei. In “TV Total" live aus der norwegischen Hauptstadt stellte er Land und Leute vor. Im Jahr 2004 hatte er mit Stefan Raab Max Mutzke zum Song Contest nach Istanbul begleitet. Seit 2015 gehört Elton im Ersten gemeinsam mit Bernhard Hoëcker zum Rateteam der erfolgreichen Show "Wer weiß denn sowas?“. Im NDR Fernsehen ist er als Moderator von "Die Superpauker" zu sehen.

"Nicht nur durch meine ESC-Erfahrung mit Max Mutzke in Istanbul und Lena in Oslo und Düsseldorf bin ich gut auf die Moderation des Vorentscheids vorbereitet. Auch als Fußballfan bin ich Experte, wenn es darum geht, für Punkte zu singen!", so Elton.

 

Linda Zervakis begibt sich beim deutschen Vorentscheid auf Neuland. Zervakis kennt sich aber bestens aus mit Musik und Moderation: Sie startete ihre Karriere beim jungen NDR-Radioprogramm N-JOY und lud im NDR Fernsehen bisher u. a. viermal ein zum "Experiment mit Linda Zervakis". Bei ARD-aktuell führte sie u. a. durch das "Nachtmagazin", 2013 wurde sie Sprecherin der Tagesschau-Hauptausgabe. 

"Ich freue mich, an dem Abend endlich mal eine Entscheidung aus Berlin verkünden zu können.", so Linda Zervakis.

Im Studio Berlin Adlershof wird die Show über die Bühne gehen. Produzent von "Unser Lied für Lissabon" ist Matthias Alberti von Kimmig Entertainment, die Sendung entsteht gemeinsam mit Florian Wieder und Jens Bujar (Lodge of Levity), digame mobile sowie dem Norddeutschen Rundfunk. Regie führt Volker Weicker. Kimmig Entertainment produzierte in der Vergangenheit zahlreiche Shows wie “Die Helene Fischer Show", "Verstehen Sie Spaß?" und "Immer wieder sonntags".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen