Freitag, 13. Mai 2016

Eurovision 2016: Die Ergebnisse des 2. Semifinals!


Am Ende kommt doch alles anders wie erwartet. Die Ergebnisse des 2. Semifinals haben nicht nur mich überrascht. Außenseiter haben den Sprung ins Finale geschafft. Dafür mussten einige große Eurovisionsnationen auf der Strecke bleiben.

Der Norden trauert. Am Dienstag im ersten Semifinale sind bereits Finnland und Island aus dem Wettbewerb geflogen. Im zweiten Semifinale sind nun Norwegen und Dänemark gefolgt. Damit ist Schweden das einzige nordische Land, was im Finale am Samstag dabei sein wird. Ein Novum für den eurovisionsverrückten Norden! Damit dürfte Frans, der für Schweden antritt, nun die volle Unterstützung aus dem Norden Europas haben.

Die größte Überraschung ist aber wohl die Qualifikation von Georgien. Nika Kocharov & Young Georgian Lolitaz haben wohl selbst auch nicht mit einem Einzug ins Finale gerechnet. Eintäuschend ist das Ausscheiden der sympathischen Kaliopi aus Mazedonien. Die Stimmversager aus Irland und Weißrussland konnten sich auch nicht für die Endrunde qualifizieren.

Die Ergebnisse des 2. Semifinals:

Für das Finale qualifiziert:
Lettland - Justs: "Heartbeat"
Georgien - Nika Kocharov & Young Georgian Lolitaz: "Midnight Gold"
Bulgarien - Poli Genova: "If Love Was A Crime
Australien - Dami Im: "Sound Of Silence"
Ukraine - Jamala: "1944"
Serbien - Sanja Vučić ZAA: "Goodbye (Shelter)"
Polen - Michał Szpak: "Color Of Your Life"
Israel - Hovi Star: "Made Of Stars"
Litauen - Donny Montell: "I've Been Waiting For This Night"
Belgien - Laura Tesoro: "What's The Pressure"

Ausgeschieden:
Schweiz - Rykka: "The Last Of Our Kind"
Weißrussland - IVAN: "Help You Fly"
Irland - Nicky Byrne: "Sunlight"
Mazedonien -  Kaliopi: "Dona"
Slowenien - ManuElla: "Blue And Red"
Dänemark - Lighthouse X: "Soldiers of Love"
Norwegen - Agnete: "Icebreaker"
Albanien - Eneda Tarifa: "Fairytale"

 
Die Startreihenfolge für das große Finale am Samstag wird noch heute Nacht von den Produzenten der Show festgelegt und veröffentlicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten