Sonntag, 12. Februar 2017

Melodifestivalen 2017 - 2. Vorrunde: Mariette und Benjamin im Finale


Verspätet aber hier sind nun die Ergebnisse der zweiten Vorrunde des Melodifestivalen 2017! Endlich kommt die Show in diesem Jahr bisschen in Fahrt. Die Songs von Mariette, Benjamin Ingrosso und Lisa Ajax bringen endlich Qualität in die schwedische Erfolgsshow.

Daher ist es nicht überraschend, dass Mariette mit dem Song "A Million Years" auf direkten Weg ins Finale eingezogen ist. Auch "Good Loovin'" von Benjamin Ingrosso hat es ins Finale geschafft. Die einzige Band des Abends, Dismissed, muss in die Andra Chansen. Auch Lisa Ajax muss sich erneut am 4. März, in der sogenannten Zweiten-Chance-Runde, beweisen.

Der zweifache Mello-Gewinner Roger Pontare erreichte nur den 5. Platz und schied somit aus dem Wettbewerb aus. Meiner Meinung nach hätte sein Song "Himmel och hav" auch ein Ticket für die Andra Chansen verdient gehabt. 

Die Ergebnisse:

Für das Finale qualifiziert:
- Mariette: "A Million Years"
- Benjamin Ingrosso: "Good Loovin'"

Für die Andra Chansen qualifiziert:
- Lisa Ajax: "I Don’t Give A"
- Dismissed: "Hearts Align"

Ausgeschieden:
05. Roger Pontare: "Himmel och hav"
06. Etzia: "Up"
07. Allyawan: "Vart haru varit"


Für den Lacher des Abends hat eindeutig der Moderator David Lindgren gesorgt. Mit seinem etwas anderen Medley aus alten und neuen Melodifestivalen-Songs hat er die Arena in Malmö zum Kochen gebracht. Für solche Intervall-Acts muss man das Melfest einfach nur lieben.


Sehen Sie hier: Schwedischen Winterspeck!

Keine Kommentare:

Kommentar posten