Samstag, 25. Februar 2017

Melodifestivalen 2017 - 4. Vorrunde: Wiktoria & Jon Henrik Fjällgren im Finale


Die Vorrundenzeit ist zu Ende. In Skellefteå ging gerade die vierte und somit letzte Vorrunde des Melodifestivalen 2017 zu Ende. Die letzten Direktfinalisten sind die Sängerin Wiktoria und das Duo Jon Henrik Fjällgren feat. Aninia. Die Eurovision-Gewinnerin Loreen hat das Finale nicht auf direkten Weg erreicht. Sie muss sich nächste Woche bei der Andra Chansen erneut beweisen. Gleiches gilt auch für Sänger Axel Schylström.

Die Wiederholungstäter Wiktoria und Jon Henrik Fjällgren sind im Finale. Wiktoria debütierte letztes Jahr beim Melodifestivalen ziemlich erfolgreich - Platz vier im Finale. Noch erfolgreicher war Jon Henrik Fjällgren im Jahr 2015. Er belegte im Finale den 2. Platz. Nur Måns Zelmerlöw hatte mehr Punkte. Eine ähnlich gute Platzierung ist auch in diesem Jahr zu erwarten. Der Sänger trifft mit seiner etwas anderen Musik den Geschmack der Schweden.

Die Ergebnisse:

Für das Finale qualifiziert:
- Wiktoria: "As I Lay Me Down"
- Jon Henrik Fjällgren feat. Aninia: "En värld full av strider"

Für die Andra Chansen qualifiziert:
- Axel Schylström: "När ingen ser"
- Loreen: "Statements"

Ausgeschieden: 
05. Alice: "Running with Lions"
06. Les Gordons: "Bound To Fall"
07. Sara Varga & Juha Mulari: "Du får inte ändra på mig"

 
Dass ein großer Namen nicht immer großer Erfolg bedeutet, musste Sängerin Loreen heute Abend erkennen. Sie konnten sich mit ihrem Song "Statements" nicht direkt für das Finale qualifizieren. Nächste Woche bekommt sie eine zweite Chance. Möglicherweise bekommt sie da ein Startplatz im Finale. Ich würde es Loreen gönnen. Der Song und die Performance sind ein wirkliches Statement. Kein typischer Melodifestivalensong. Das ist sicherlich auch einer der Gründe, warum es heute Abend nicht für den Finaleinzug gereicht hat. Der Song "Statements" ist auch nicht für das Mello geschrieben worden. Der Song war nur für das neue Album der Sängerin gedacht. Der Produzent des Melodifestivalen, Christer Björkman, wollte das Lied aber unbedingt in der Show haben. So landete "Statements" beim Musikwettbewerb.


Ab sofort sind alle Song des Melodifestivalen 2017 bei Spotify und iTunes verfügbar. Weiterhin gibt es alle Auftritte der Künstler bei Youtube zu sehen.

Nächste Woche geht es in Linköping weiter. Bei der Andra Chansen (Zweite Chance) warten vier Duelle auf die Zuschauer. Am Ende ziehen noch vier Songs ins große Finale ein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten