Sonntag, 14. Mai 2017

Eurovision 2017: Die Ergebnisse der Semifinals


Portugal und Bulgarien haben bereits in den Semifinals in einer anderen Liga gespielt. Beide Länder haben mit großem Vorsprung die Halbfinals gewonnen. Sänger Salvador Sobral hat 79 Punkte Vorsprung auf die Verfolger aus Moldau. Im zweiten Semifinale ist der Vorsprung für Bulgarien noch größer. 172 Punkte liegen zwischen Kristian Kostov und Sänger Joci Pápai aus Ungarn.

Der allerletzte Platz in diesem Jahr geht an San Marino. Das kleine Land hat nur ein Punkt im zweiten Semifinale bekommen. Kein anderes Land hat so wenig Punkte bekommen. Damit geht der 42. Platz an Valentina Monetta & Jimmie Wilson. Die Komposition von Ralph Siegel war also nicht all zu beliebt in Europa.

Die Ergebnisse:

1. Semifinale
Für das Finale qualifiziert:
01. 370 - Portugal - Salvador Sobral: "Amar Pelos Dois" 
02. 291 - MoldauMoldau - Sunstroke Project: "Hey Mamma" 
03. 227 - Schweden - Robin Bengtsson: "I Can't Go On" 
04. 165 - Belgien - Blanche: "City Lights" 
05. 164 - Zypern - Hovig: "Gravity"  
06. 160 - Australien - Isaiah: "Don't Come Easy" 
07. 152 - Armenien - Artsvik: "Fly With Me" 
08. 150 - Aserbaidschan - Dihaj: "Skeletons"
09. 119 - Polen - Kasia Moś: "Flashlight"
10. 115 - Griechenland - Demy: "This is Love"
Ausgeschieden:
11. 099 - Georgien - Tamara Gachechiladze: "Keep The Faith"
12. 092 - Finnland - Norma John: "Blackbird" 
13. 083 - Tschechien - Martina Bárta: "My Turn"
14. 076 - Albanien - Lindita: "World" 
15. 060 - Island - Svala: "Paper"   
16. 056 - Montenegro - Slavko Kalezić: "Space"
17. 036 - Slowenien - Omar Naber: "On My Way"
18. 021 - Lettland - Triana Park: "Line"

2. Semifinale
Für das Finale qualifiziert:
01. 403 - Bulgarien - Kristian Kostov: "Beautiful Mess" 
02. 231 - Ungarn - Joci Pápai: "Origo" 
03. 207 - Israel - IMRI: "I Feel Alive"
04. 200 - Niederlande - OG3NE: "Lights and Shadows"
05. 189 - Norwegen - JOWST: "Grab The Moment"  
06. 174 - Rumänien - Ilinca ft. Alex Florea: "Yodel It!"
07. 147 - Österreich - Nathan Trent: "Running On Air"
08. 141 - Kroatien - Jacques Houdek: "My Friend"
09. 110 - Weißrussland - Naviband: "Story of My Life" 
10. 101 - Dänemark - Anja: "Where I Am"  
Ausgeschieden:
11. 098 - Serbien - Tijana Bogićević: "In Too Deep"
12. 097 - Schweiz - Timebelle: "Apollo"
13. 086 - Irland - Brendan Murray: "Dying to Try" 
14. 085 - Estland - Koit Toome & Laura: "Verona"
15. 069 - Mazedonien - Jana Burčeska: "Dance Alone"
16. 055 - Malta - Claudia Faniello: "Breathlessly"
17. 042 - Litauen - Fusedmarc: "Rain Of Revolution" 
18. 001 - San Marino - Valentina Monetta & Jimmie Wilson: "Spirit of the Night"

Keine Kommentare:

Kommentar posten