Samstag, 13. Mai 2017

Heute: Finale des Eurovision Song Contest 2017!


Der Tag der Tage! Das Finale des Eurovision Song Contest 2017 geht heute Abend im International Exhibition Centre von Kiew über die Bühne. Im Grand Final treten 26 Länder an. Deutschland hat den guten Startplatz 21 bekommen. Ein drittes Jahr in Folge der letzte Platz? Das wünscht sich keiner. Ein Sieg für Deutschland wird es aber auch nicht werden. Die großen Favoriten des Abends sind Portugal, Italien, Bulgarien und Belgien. Doch für Überraschungen ist Europa immer gut. Das haben die letzten Jahre bewiesen.

Die Teilnehmer:
01. Israel - IMRI: "I Feel Alive"
02. Polen - Kasia Moś: "Flashlight"
03. Weißrussland - Naviband: "Story of My Life"
04. Österreich - Nathan Trent: "Running On Air"
05. Armenien - Artsvik: "Fly With Me"
06. Niederlande - OG3NE: "Lights and Shadows"
07. MoldauMoldau - Sunstroke Project: "Hey Mamma"
08. Ungarn - Joci Pápai: "Origo"
09. Italien - Francesco Gabbani: "Occhidentali’s Karma"
10. Dänemark - Anja: "Where I Am"
11. Portugal - Salvador Sobral: "Amar Pelos Dois"
12. Aserbaidschan - Dihaj: "Skeletons"
13. Kroatien - Jacques Houdek: "My Friend"
14. Australien - Isaiah: "Don't Come Easy"
15. Griechenland - Demy: "This is Love"
16. Spanien - Manel Navarro: "Do It For Your Lover"
17. Norwegen - JOWST: "Grab The Moment"
18. Großbritannien - Lucie Jones: "Never Give Up On You"
19. Zypern - Hovig: "Gravity"
20. Rumänien - Ilinca ft. Alex Florea: "Yodel It!"
21. Deutschland - Levina: "Perfect Life"
22. Ukraine - O. Torvald: "Time"
23. Belgien - Blanche: "City Lights"
24. Schweden - Robin Bengtsson: "I Can't Go On"
25. Bulgarien - Kristian Kostov: "Beautiful Mess"
26. Frankreich - Alma: "Requiem"

Alle Teilnehmer des Eurovision Song Contest im Überblick

Finale im Fernsehen:

20.15 Uhr - Eurovision Song Contest 2017 - Countdown für Kiew - Das Erste - ONE

Von Pop und Rock über Folk bis hin zu R&B: So vielfältig die Musik beim Eurovision Song Contest ist, so ist sie es auch in den beiden Sendungen vor und nach der Übertragung des Song Contest Finales im Ersten. In "Eurovision Song Contest 2017 - Countdown für Kiew" und "Eurovision Song Contest 2017 - Grand Prix Party" begrüßt Moderatorin Barbara Schöneberger live auf der Hamburger Reeperbahn u. a. ESC-Gewinnerin Nicole, Helene Fischer, Sängerin Joy Denalane, die Kelly Family, die schwedische Band Mando Diao und Sänger Wincent Weiss.

21.00 Uhr - Eurovision Song Contest 2017 - Das Finale - Das Erste - ONE - Deutsche Welle
Das große Finale des Eurovision Song Contest 2017 live aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew. 26 Länder nehmen am Finale des 62. Song Contest teil. Am Ende wird aber nur ein Land den Sieg nach Hause tragen. Für Deutschland kommentiert Peter Urban das Geschehen in Kiew.

00.45 Uhr - Eurovision Song Contest 2017 - Grand Prix Party - Das Erste

Zur Grand Prix Party begrüßt Moderatorin Barbara Schöneberger live auf der Hamburger Reeperbahn u. a. ESC-Gewinnerin Nicole, Sängerin Joy Denalane, die Kelly Family, die schwedische Band Mando Diao und Sänger Wincent Weiss.

Das Finale des Eurovision Song Contest 2017 wird am Sonntag ab 9 Uhr bei ONE wiederholt.

Mehr TV-Termine zum Eurovision Song Contest
 
Ort des Geschehens:

Das International Exhibition Centre (IEC) wird zum Eurovisiontemple! Mit einer Kapazität für 11.000 Zuschauer wird es im Mai 2017 der Veranstaltungsort des Eurovision Song Contest 2017 sein. Das IEC ist ein internationales Messe- und Kongresszentrum in Kiew. Das im Oktober 2002 eröffnete International Exhibition Centre ist mit 58.000 m² Gesamtfläche, davon 28.018 m² Ausstellungsfläche das größte Messegelände der Ukraine. Der Komplex besitzt drei Pavillons, einen Kongresssaal sowie vierzehn Konferenzsäle mit einer Kapazität zwischen 90 und 600 Plätzen.

Moderation:

Das diesjährige Eurovision Motto lautet zwar "Celebrate Diversity", aber bei der Moderation spiegelt sich das Motto nicht wieder. Drei Herren führen durch die drei Shows in Kiew. Wolodymyr Ostaptschuk, Oleksandr Skitschko und Timur Miroschnytschenko sind die Gastgeber des heutigen Abends.

Die Regeln des Eurovision Song Contest 2017:
Alle Regeln des Eurovision Song Contest 2017 gibt es hier zum Nachlesen.

Livestreams:

Livestream auf eurovision.de - Kommentar: Peter Urban
Livestream auf DasErste.de - Kommentar: Peter Urban
Livestream auf Youtube - Austrahlung ohne Kommentar


Keine Kommentare:

Kommentar posten