Samstag, 24. Februar 2018

Heute: 4. Vorrunde des Melodifestivalen 2018!


Die letzte Vorrunde des Melodifestivalen 2018 steht an. In der Arena in Örnsköldsvik werden die letzten sieben Songs präsentiert. Leider kann die vierte Runde musikalisch nicht viel wieder gut machen. Das Melodifestivalen ist in diesem Jahr einfach schwach.

Die Teilnehmer:
01. Emmi Christensson: "Icarus"
02. Elias Abbas: "Mitt paradis"
03. Felicia Olsson: "Break That Chain"
04. Rolandz: "Fuldans"
05. Olivia Eliasson: "Never Learn"
06. FELIX SANDMAN: "Every Single Day"
07. Mariette: "For You"


Wenn nix schief geht, sehen wie Mariette im Finale wieder. Die Vierte des Vorjahres hat ihren Song "For You" perfekt inszeniert. Auch hier muss ich leider Kritik äußern: Wir haben schon stärkere Lieder von Mariette gehört. Der Rest des Teilnehmerfeldes ist schwer einzuschätzen. Letzte Woche haben die Schweden gegen jeden Trend gevotet. Daher ist eine Prognose sehr schwer. Schafft es der Spaßsong von Rolandz ins Finale? Oder triumphieren am Ende doch die jungen Wilden - Felix Sandman, Olivia Eliasson und Felicia Olsson?

Das Voting: Abgestimmt wird per Tele- und Appvoting. Die Titel auf Platz eins und zwei im Voting erreichen das Finale des Melodifestivalen auf direktem Weg, die Plätze drei und vier treten in der Andra Chansen-Runde auf. Die letzten drei Songs fliegen aus dem Wettbewerb. Abstimmberechtigt sind natürlich nur die Schweden.

Die Show beginnt um 20 Uhr und endet um 21.30 Uhr. Verfolgen kann man die vierte Vorrunde aus der Arena in Örnsköldsvik auf SVT1 sowie per Livestream auf SVT.se. Moderiert wird das Melodifestivalen in diesem Jahr von David Lindgren. Lindgren ist mit großen Bühnen vertraut. Der Sänger nahm bereits drei Mal am Melodifestivalen teil. Seine beste Platzierung erlangte er 2012 mit dem Song "Shout It Out". Im letzten Jahr durfte er zusammen mit Clara Henry und Hasse Andersson bereits das Melodifestivalen moderieren.

Meine Kommentare zur Show bei Twitter: @alleseurovision

Keine Kommentare:

Kommentar posten