Samstag, 24. Februar 2018

Melodifestivalen 2018 - 4. Vorrunde: Mariette und Rolandz im Finale!


Die letzte Vorrunde des Melodifestivalen 2018 ist vorbei. Alle 28 Wettbewerbssongs wurden vorgestellt. Die letzten sieben Lieder gab es heute Abend bei der Vorrunde in Örnsköldsvik zu hören. Am Ende konnte sich Sängerin Mariette und die Spaßtruppe Rolandz für das Finale in zwei Wochen qualifizieren.

Die Ergebnisse:

Für das Finale qualifiziert:
- Mariette: "For You"
- Rolandz: "Fuldans"

Für die Andra Chansen qualifiziert:
- Olivia Eliasson: "Never Learn"
- Felix Sandman: "Every Single Day"

Ausgeschieden:
5. Platz: Elias Abbas: "Mitt paradis"
6. Platz: Emmi Christensson: "Icarus"
7. Platz: Felicia Olsson: "Break That Chain"


Die Qualifikation von Mariette war keine Überraschung. Ihr Lied "For You" war heute Abend der große Favorit. Die anderen Songs konnten da wirklich nicht mithalten. Auch Rolandz, die Band um den schwedischen Komiker Robert Gustafsson, hat den Sprung ins Finale geschafft. Der Spaßsong "Fuldans" kam sehr gut beim Publikum an. Es liegt vielleicht auch einfach an der Beliebtheit von Robert Gustafsson. Einer der besten Komiker in Schweden. Olivia Eliasson hat heute Abend stimmlich wenig überzeugt. Sie darf sich nächste Woche in der Andra Chansen erneut beweisen. Auch Felix Sandman bekommt nächste Woche eine zweite Chance.

Nächsten Samstag folgt die Zweite Chance Runde, die Andra Chansen. In Kristianstad treten acht Künstler in vier Duellen an. Am Ende können sich noch vier Songs für das große Finale in Stockholm qualifizieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten